Albulamodell - Die Albulabahn und Ruinaulta im Modell

Tagebuch

8.1.2016

In letzter Zeit ging es etwas ruhiger zu und her im Anlagenraum. Das Ziel, das letzte Segment bis Ende Jahr einzubauen, wurde erreicht, wenngleich das neue Segment noch nicht ganz ins Detail ausgestaltet wurde.Das neue Segment heisst schlicht und einfach "Bahnübergang". Es hat einen schlichten Bahnübergang und eine Strassenabzweigung zum Strassenunterhalt und BKU Kieswerk....

Weiterlesen…

13.10.2015

Die Arbeiten der letzten Monate waren hauptsächlich der Messe "Plattform der Kleinserie" gewidmet. Erstmalig war Albulamodell an einer Ausstellung vertreten. Zahlreiche Produkte wurden gefertigt und die Lager gefüllt...Für die Messe entstanden zwei Dioramen, ein einfaches mit alpiner Landschaft, das andere, genannt "Bahnhofseinfahrt". Letzteres war wesentlich aufwendiger, da einige Gebäude, Bahninfrastruktur und zahlreiche Details gefertigt werden müssten. Ziel war es, möglichst viele Produkte sinnvoll in der Praxisanwendung zu zeigen....

Weiterlesen…

1.7.2015

Die Arbeiten für den Shop nehmen einige Zeit in Anspruch, dennoch bleibt immer mal wieder Zeit für den Bau an der Anlage. Aktuell wurde das Landschaftssegment "Einfahrt Ruinaulta" fertig gestellt. Es reiht sich vor das Segment "Schutzverbauung bei Trin" ein.Im späteren Verlauf des Jahres werde ich mich dem Bahnhof Versam-Safien widmen. Das Modell vom Bahnhof werde ich auch als Laser-Cut Bausatz anbieten....

Weiterlesen…

1.12.2014

Nach längerer Pause am Anlagenbau wurden in den letzten Wochen die Arbeiten am Kieswerk aufgenommen. Es entsteht ein Modell in Anlehnung an BKU Beton + Kies Unterrealta. Inzwischen ist das Kieslager weitgehend fertig, die Misch/Abfüllanlage ist im Bau.Das Hauptgebäude steht soweit, aktuell konzentriere ich mich auf das Gerüst mit den zwei Silos. Die schmalere Förderanlage ist gezeichnet und bereit zum Ätzen....

Weiterlesen…

22.06.2014

Die Neuanordnung der Bahnstationen Surava und Thusis hat einige Auswirkungen auf die vergangenen Wochen gehabt. Für Thusis wurde ebenfalls eine LED Beleuchtung verbaut sowie ein passender Hintergrund. Die Schwierigkeit war die relativ geringe Höhe des Drucks.Eine andere, nicht zwingend nötige, aber neue Perspektiven öffnende Baustelle ist der Schattenbahnhof Disentis. Ursprünglich auf 2 * 14 Gleise geplant wurde er in 1 * 14 Gleise realisiert. Jedes Gleis kann jedoch mindestens zwei 2.2 Meter lange Kompositionen aufnehmen....

Weiterlesen…

20.05.2014

In den letzten Tagen hat sich das Albulamodell stark verändert. Der Wechsel der Bahnstationen Thusis (in die untere Ebene) und Surava (nach oben) ist erfolgt. Die Wirkung der neuen Gegebenheit ist äusserst positiv. Der grosse Bahnhof Thusis kommt aus der Vogelperspektive gut rüber. Dadurch, dass die oberen Segmente nur 50 cm schmal sind, ist eine gute Aufsicht gewährleistet. Der Waldsee musste von der oberen Ebene weichen. In der rechten Ecke der oberen Ebene wird später ein kleineres Kies- und Betonwerk mit Gleisanschluss folgen. Das Rohsegment und Teile der Gleisanlage sind bereits erstellt....

Weiterlesen…

03.01.2014

Und wieder ist ein Jahr vergangen. In der Zwischenzeit ist das Albulamodell auch schon über 10 Jahre alt. Hierzu habe ich die Übersicht über die verschiedenen Bauetappen aktualisiert:Geschichte Albulamodell von 2003 - 2013Vor einigen Tagen konnte der Bahnhof Filisur feierlich eröffnet werden. Die Fahranfälle stiegen teilweise ins unermässliche - es macht sehr viel Spass die Züge beim Fahren zu beobachten und die Anlage einfach mal geniessen zu können!...

Weiterlesen…